suchen

Sonnenpark Lans


Das Zentrum für psychosoziale Gesundheit, Sonnenpark Lans, ist seit Mai 2011 in Betrieb.

Das Rehabilitationszentrum ist in traumhafter Lage am Waldrand mit integriertem Hotelgebäude angesiedelt. Der faszinierende Ausblick auf die umliegende Bergwelt eröffnet neue Perspektiven.

Das Haus bietet 100 Personen in geräumigen Einzelzimmern Platz. Die großzügige Anlage ist von einem Grundstück umgeben, welches als therapeutischer Park konzipiert ist, und auch in den Außenräumen kommunikative und meditative Prozesse ermöglicht.

Mit begleitenden künstlerischen Projekten, welche sich auf die Innen- und Außenwelt der persönlichen Wirklichkeit beziehen, befindet sich das Haus in einem gestalterischen Bewegungsprozess.

Lans ist ein ruhig gewachsenes, noch bäuerliches Dorf mit einer Vielzahl von Sportmöglichkeiten in der näheren Umgebung. Am Fuße des Olympia-Berges Patscherkofel gelegen, ist Lans auch bekannt als Stützpunkt für wintersportliche Aktivitäten. Der Ort bietet auch in den anderen Jahreszeiten mit dem Lansersee, mit Reit- und Golfanlagen und Vielem mehr umfangreiche Erholungsmöglichkeiten. Dieser Umgebung werden wir mit einem differenzierten physio- und sporttherapeutischen Angebot gerecht.

Der Sonnenpark Lans ist außerdem Träger des Gütesiegels für Betriebliche Gesundheitsförderung.
Gütesiegel 2016 2018

Sind Sie Zielgruppe?

Primäre Zielgruppe sind Männer und Frauen aus ganz Österreich, die durch psychische Erkrankungen bei der Ausübung ihres Berufes beeinträchtigt sind.

Alle Angebote richten sich an:

  • Personen, die von vorzeitiger Pensionierung aufgrund psychiatrischer Krankheiten bedroht sind
  • Personen, die nach akuten psychiatrischen Erkrankungen zur Förderung der Genesung eine intensive Nachbehandlung benötigen
  • Personen mit chronischen psychischen Erkrankungen, bei denen die Behandlung im Akutkrankenhaus nicht sinnvoll erscheint, aber doch erheblicher Leidensdruck und Einschränkungen der Leistungsfähigkeit vorliegen
  • Personen, die nach einem Krankenhausaufenthalt noch nicht ausreichend stabilisiert sind (Anschlussheilverfahren)
  • vom Krankenversicherer wegen langer oder gehäufter Krankenstände gemeldete Personen (sogenannte Früherfassung)

AnsprechpartnerInnen

meller

Ärztlicher Leiter

Prim. Dr. Harald Meller
T +43 512 37 99 99
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 Rabensteiner Dietmar

Kaufmännischer Leiter

Mag. Dietmar Rabensteiner, BSc
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

ANTRAG


Bitte verwenden sie das Formular der Sozialversicherung mit der Bezeichnung "Antrag auf Rehabilitations-, Kur- bzw. Erholungsaufenthalt."

Wenn ihr Antrag vom Pensionsversicherungsträger bewilligt wurde, erhalten sie von uns in schriftlicher Form den ehest möglichen Termin für ihren Rehabilitationsaufenthalt.

In unklaren Situationen bieten wir vor Antragsstellung auch ein Vorgespräch an, um abzuklären, ob unser Therapieangebot für sie geeignet ist.


Antrag
Hier haben sie die Möglichkeit, den "Antrag auf Rehabilitations-, Kur- bzw. Erholungsaufenthalt" herunterzuladen:
> Antrag (PDF)
 
Kontakt Sozialversicherung
Hauptverband der österreichischen
Sozialversicherungsträger
Kundmanngasse 21, 1030 Wien
T +43 1 71132 - 0
F +43 1 71132 - 3777
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.sozialversicherung.at

CHECKLISTE


Bitte bringen sie für ihre Aufnahme folgendes mit:



  • Lichtbildausweis
  • alle medizinischen Befunde
  • e-card
  • die derzeit verordneten bzw. regelmäßig eingenommenen Medikamente
  • ein aktueller Blutbefund (nicht älter als 3 Monate) mit folgenden Laborparametern (zeigen sie diese ihrem Hausarzt   oder betreuenden Arzt): Routineblut, NBZ, CHOL, TGL, HDL, LDL, HS, GGT, S-Kreatinin, BB, Gerinnung, TSH









Kontakt


Sonnenpark Lans
Zentrum für psychosoziale Gesundheit
Am Winkl 247, 6072 Lans
T +43 512 37 99 99
F +43 512 37 99 99 - 100
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.promente-reha.at

 

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Ab Innsbruck Hauptbahnhof mit der Straßenbahnlinie 3 zur Haltestelle Sillpark, dann umsteigen in die Buslinie J bis zur Ausstiegsstelle Lans Romedihof

 
Anreise mit dem PKW

Aus Wien
A1 (Linz/St. Pölten/ Pressbaum), weiter auf A8 bis Inntal Dreieck A93 Richtung Innsbruck/ Kufstein, weiter auf A12 Inntalautobahn, Ausfahrt Innsbruck Mitte, weiter Richtung Lans.

Aus Vorarlberg
A14 Richtung Innsbruck/Feldkirch, weiter auf A12 Inntalautobahn, Ausfahrt Innsbruck Mitte, weiter Richtung Lans.


Nähere Informationen zum Abhol- und Parkplatzservice

Abholservice vom Bahnhof
Die Firma Taxi Wieser bietet einen Abholdienst ab Hauptbahnhof Innsbruck in unser Zentrum für psychosoziale Gesundheit, Sonnenpark Lans für € 13,00 an. Reservierung unter: Taxi Wieser, Hilberstraße 9-11, 6080 Igls, T +43 512 377 240
 
Parkplatzservice
Parkmöglichkeiten stehen ihnen am nahe gelegenen Lanser See zur Verfügung (ca. 150 m Entfernung). Für die Dauer von 42 Tagen ist es möglich, ihr Auto zum Preis von € 90,00 auf dem Parkplatz abzustellen. Die Reservierung eines Parkplatzes vor Reha Antritt ist nicht möglich.
 
Darüber hinaus haben sie die Möglichkeit, am Gemeindeparkplatz Lans eine Stellfläche für die Dauer ihres Aufenthaltes anzumieten. Die dafür benötigten Parkscheine erhalten sie bei uns an der Rezeption (Wochenkarte € 15,00, Monatskarte € 30,00).
 
Verpflegung
Die Verköstigung erfolgt seit 2013 über die hauseigene Küche wobei auf fleischlose Ernährung Rücksicht genommen wird. Ein Kräutergarten, welcher von PatientInnen gepflegt wird, verfeinert das reichhaltige Speiseangebot. Das Frühstücksbuffet besteht aus regionalen Produkten wie z.B. Biojoghurt der Lanser Bauern.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.